Wi - Fi

Nokia 5800
Die Welt hat sich verändert und es gibt - technologisch gesehen - einen großen Unterschied zu zehn oder auch nur fünf Jahren vorher. Wir sind mit technischen Dingen umgeben, die unser Leben in vielen Momenten einfach leichter machen Mit einem Handy oder PDA kann man schnell einmal eben die Mails kontrollieren, mit Computer eine Banktransaktion machen, Technologien sagen uns, wo es lang geht und machen sogar das Licht bequem vom Sessel aus. Und das alles funktioniert weil es Wi-Fi gibt.

Wi-Fi ist eine Marke der Wi-Fi-Allianz. Hier sind über 300 Organisationen vereint. Die Marke wird zur Benutzung verschiedenster Geräte, die kabellos sind, genutzt, die so genannten WLAN. Die Wi-Fi-Allianz ist eine Non-Profit-Organisation, die WLAN-Technologien verbreiten und diese zertifizieren, sofern sie in die von der Organisation festgelegten Standards passen.

Es gibt verschiedene Formen von Wi-Fi. Die bekannteste ist das Internet ohne Kabel. Ob Zuhause oder am Arbeitsplatz, ein Transmitter verbindet mehrere Computer mit dem Internet ohne das diese irgendwo angeschlossen sind. Mit diesem Wi-Fi-System können außer Computer auch PDA's, iPods und Handys in das Internet gehen ( Hilfreiche Tipps zu Hardwareproblemen wenn man keine WiFi Verbindung bekommt).

Auch kennt man das Wi-Fi in Internetcafés oder auch Hotels. Hier sind die Signale erheblich stärker, da der Wirkungskreis oftmals über Stockwerke und einen ganzen Komplex gehen muss und nicht nur - wie Zuhause oder am Arbeitsplatz - über ein paar Räume. Außerdem gehen sehr viel mehr Menschen hier ins Netz. Man zahlt eine Gebühr, in Hotels sind sie oft gratis, und wird 'freigestellt'.

Nokia 5800
Die dritte bekannte Form ist die globale oder auch nationale Wi-Fi. Kauft man ein Handy oder ein PDA, kauft man auch gleich ein Daten-Paket, mit dem man sich an den Provider anschließt. Das vorteilhafteste an diesem Wi-Fi-System ist, dass man überall und in jedem Moment ins Internet kommt - auch mitten auf einem Feld.